Kaya – Fairtrade

Durch die Fairtrade-Zertifizierung werden mit Kaya Weinen außerdem Kleinbauern-Kooperativen und Weingüter unterstützt. Diese bekommen einen garantierten Mindestpreis für ihren Wein, der die Kosten einer nachhaltigen Produktion deckt. Die Löhne der Arbeiter müssen mindestens so hoch sein wie die branchenüblichen Tariflöhne oder die gesetzlichen Mindestlöhne.

Weiterer Bestandteil ist die Fairtrade-Prämie, die von den Kooperativen und Arbeitnehmervertretern dafür verwendet werden muss Projekte zu finanzieren, die der Gemeinschaft zu Gute kommen: wie zum Beispiel den Bau einer Schule, einer Krankenstation oder auch Investitionen in die lokale Infrastruktur.

Weitere Informationen zu Fairtrade finden Sie hier